Freitag, 17. März 2017

DND - Frühling im Hermannshof

... und Zitat im Bild 64











zum Vergrößern Foto bitte anklicken


  • Weitere Zitate findet ihr beim wöchentlichen Projekt von Nova
  •  Mehr Natur DND gibt es bei   Jutta  zu sehen
 


 *****************************************************************************************
Leben ohne Würdigung der Schönheit
ist wie ein trüber Tag ohne Sonne.

~ Robert Baden-Powell ~
 
*****************************************************************************************

Freitag, 10. März 2017

DND - Krokusblüte

...und der Lustgarten im März




Diesmal startete ich meinen Rundgang am Marktplatz (und drehte eine Runde um unseren Franz)





 von hier folgte ich dem Hinweis -


allerdings nur bis über die Mümlingbrücke   (denn auf die öffentliche Toilette wollte ich nicht)
und betrat nun den Lustgarten durch das große Tor an der Orangerie.



- Aha - eine Hochzeit - deshalb waren fast alle Parkplätze belegt...
Wie man sich denken kann ist der Lustgarten ein sehr beliebter Ort für die Hochzeitsfotos.


Im Wandel der Zeit: März 2017

Viel hat sich nicht geändert zum Vormonat,
doch halt - hier blühen jetzt Schneeglöckchen



 und das war wohl die "Hochzeitskutsche"


Durch dieses Tor betrat ich dann den Schloßhof und schaute nach der Krokuswiese - träum...
klein - aber fein















Im Wandel der Zeit: Februar 2017


Im Wandel der Zeit: Januar 2017






  • Weitere Zitate findet ihr beim wöchentlichen Projekt von Nova
  •  Mehr Natur DND gibt es bei   Jutta  zu sehen
  • "Im Wandel der Zeit" ist ein Projekt von Christa
 



 *****************************************************************************************
Eine Viertelstunde Frühling ist mehr wert als ein Sack Gold.

Aus China
 
*****************************************************************************************

Donnerstag, 23. Februar 2017

Lustgarten im Februar

Im Wandel der Zeit 2017


"Der Lustgarten in Erbach"

Ich starte meinen kleinen Rundgang wieder am Parkdeck.  Diesmal betrete ich den Garten durch das rechte Tor. Von da aus hat man gleich einen herrlichen Blick über den gesamten Garten, die Orangerie und das Schloß.




Im Wandel der Zeit: Februar 2017








Im Wandel der Zeit: Januar 2017


zum Vergrößern Foto bitte anklicken
 



"Im Wandel der Zeit" ist ein Projekt von Christa









***********************************************************************************************
Ein Garten ist eine Kunstnatur.
 
Robert Edler von Musil
 
 ***********************************************************************************************

Samstag, 4. Februar 2017

Vom Aufgang der Sonne

Zitat im Bild 62




Mehr Fotos von diesem Sonnenuntergang gab es Hier

Noch mehr Zitate findet ihr beim wöchentlichen Projekt von Nova










***********************************************************************************************
Vom Aufgang der Sonne
bis zu ihrem Niedergang
sei gelobet der Name des Herrn!


(Psalm 113,3)

 ************************************************************************************************

Donnerstag, 2. Februar 2017

DND - Sonnenuntergang

...an der Hohen Straße

Am letzten Samstag erwartete ich einen tollen Sonnenuntergang und fuhr deshalb extra auf den Höhenzug. Leider zog es dann doch recht zu und die Sonne versteckte sich hinter den Wolken.
Aber ganz am Horizont brannte dann doch noch der Himmel ;-)







Die Tränkfeldeiche am Wegesrand  ist schon ca. 800 Jahre alt. War nur schon recht dunkel, ich wollte sie euch trotzdem nicht vorenthalten.



Zum Vergrößern Foto bitte anklicken



Noch mehr Natur gibt es bei   Jutta  zu sehen
 

 *****************************************************************************************
Es ist noch jeden Tag Abend geworden.

Sprichwort
 
*****************************************************************************************

Donnerstag, 19. Januar 2017

Winterspaziergang ...

...am Marbachstausee

 Das schöne Wetter am letzten Sonntag musste ich ganz einfach zu einem Spaziergang nutzen und heute möchte ich euch dazu mitnehmen.

















Zum Vergrößern Foto bitte anklicken



Noch mehr Natur gibt es bei   Jutta  zu sehen
 

 *****************************************************************************************
Gefroren hat es heuer
Noch gar kein festes Eis.
Das Büblein steht am Weiher
Und spricht so zu sich leis:
Ich will es einmal wagen,
Das Eis, es muß doch tragen,
Wer weiß?
Friedrich Wilhelm Güll
 
*****************************************************************************************