Freitag, 1. November 2013

Ganz nah - Windrad

Flügelmonster


 




Das erste Windrad steht. Hier sollen insgesamt 5 Stück gebaut werden.
Dieses Windrad ist  141 m hoch und hat einen Rotorendurchmesser von 116,8 m.

Wie groß der Kran ist, der zum Bau von diesem Windrad benötigt wurde, seht ihr Hier.




Bei Sabine gibt es mehr "´Ganz nah"


***********************************************************************************
Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.

Aristoteles
 ************************************************************************************

Kommentare:

  1. Liebe Margret,

    tolle Fotos hast Du gemacht. Technik hat auch immer irgendwie was Schönes, aber vorallem was Interessantes.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Oh - das ist aber wirklich nah dran. Da hattest du aber ein tolles Tele an der Kamera. An sich mag ich Windräder, wo sie hinpassen, aber manchmal verschandeln die auch die Landschaft. Gute Idee von dir, mal was Technisches zu zeigen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Gigantisch. Ich hoffe, es ist eine Alternative.Irgendwo muss der Strom herkommen. Schöne Aufnahmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Es braucht halt Alternativenergien, auch wenn solche Windkraftanlagen und vor allem Parks nicht unbedingt schön aussehen. So im Detail sind sie dann auch schon wieder faszinierend, vor allem wenn man einem Aufbau folgen konnte^^

    Liebe Wochenendgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margret,
    tolle Detailaufnahmen, herrliche Technikfotos, echt faszinierend!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margret,
    Windräder mag ich eigentlich - rein optisch betrachtet - nicht so. Aber durch Deine Perspektiven und Details gewinnen sie auf jeden Fall! Schöne Bilder!
    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen