Donnerstag, 27. März 2014

ABC der Natur - V

V wie Vergißmeinnicht

oder 


 Vinca - Immergrün

oder

Veilchen



Meine Fotos sind heute ganz aktuell - eben noch im Garten und nun in der großen weiten Welt





  

Jutta hat dieses schöne Projekt ins Leben gerufen.
 Vierzehntägich wird ein Buchstabe veröffentlicht 
Das ABC der Natur





Der Termin für das W ist der 10. April 2014

E wie Eibe
F wie Funkie
G wie 
H wie Hortensie
I wie Indisches Springkraut
J wie Jahresringe
K wie Kürbisse
L wie Laub
M wie Mispel
N wie
O wie Orchidee
P wie Pfau
Q wie Qercus (Eiche)
R wie Rose
S wie Schnee
T wie
U wie
V wie Vergißmeinnicht






***********************************************************************************
Die Natur kreiert nichts ohne Bedeutung.
 
Aristotelis (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph 
************************************************************************************

Kommentare:

  1. Deine schönen Veilchen und Vergissmeinnicht hast du wundervoll abgelichtet.
    Es sind jetzt sehr hübsche Farbakzente im Garten.....
    und darum sicher auch in vielen Beiträgen zum V zu sehen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Oh jaaa....auch hier sind sie angekommen und ich finde die Fotos superschön. Wie zauberhaft doch diese Blüten wirken. Da macht es Freude draufzuschauen^^

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön liebe Margret dein V, herliche Fotos mit zauberhaften Blüten.

    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja wirklich ganz frisch, liebe Margret, die duften ja noch ;-)
    Wie ich sehe, haben deine Nachbarn ja auch immer etwas zu schauen. Stelle mir gerade vor, wie du im Garten auf dem Boden liegst um die wundervollen Aufnahmen für uns zu produzieren. *kicher*
    Ich war dreimal (zu verschiedenen Tageszeiten) draußen beim Mittelmeerschneeball und habe ihn immer wieder abgelichtet, bis ich brauchbare Fotos hatte. Bei dir geht es ja sicher in einem Aufwasch, Profi der du bist.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Was für zauberhafte Fotos, liebe Margret. Heute habe ich auch ein Veilchen im Garten gefunden - das erste. Den lateinischen Namen für Immergrün kannte ich gar nicht. Das hätte ich auch nehmen können, denn auch bei mir blüht es gerade ganz wunderbar. Das Vergissmeinnicht ist aber noch nicht so weit.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Vielen

    AntwortenLöschen
  6. Hier hast du drei ganz wundervolle Fotos für das "V" der Natur mitgebracht, liebe Margret.:-)
    Den Duft der Veilchen, ich glaube, wir lieben ihn alle. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen