Dienstag, 15. Juli 2014

DIY - Holzkopf

Ein zweites Leben für Schrauben und co





 


Was man dazu braucht?
1. Rundholz
2. Schrauben, Muttern
3. Feder
4. alle möglichen Metallteile
5. Akkuschrauber (bei so vielen Schrauben empfehlenswert)
6. Phantasie

und los geht es...




So, und nun schnell damit zum creadienstag.
********************************************************************** 
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken,
es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.

Thomas Mann
**********************************************************************

Kommentare:

  1. Das ist eine sehr witzige und wunderschöne Idee. Macht bestimmt was her im Garten :)

    Alles Liebe

    Mila

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja mal klasse!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Das muss ich mir merken.
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  4. Das hat was, wirklich eine tolle Idee und wenn die Schrauben und Co dann ihren ersten Rost haben wird er Kopf noch interessanter^^

    Gefällt mir!!

    Herzliche Abendgrüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja oberwitzig! Mit den Nagelhaaren - genial!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Der gefällt mir auch super gut und ist was für meine Kinder und ihre Ferienkunst. Danke für die tolle Anregung. Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen