Samstag, 7. September 2013

Vom Urlaub zurück

Vom Streß des Nichtstuns


In den vergangenen 9 Tagen war ich den Alltag entflogen, ich habe Urlaub gemacht.
Das Internet funktionierte für mich nur im dunklen Kaminzimmer, denn dort fand ich auch eine Steckdose. Grund zum Ärgern? Im Gegenteil! Ich habe diesen Umstand genossen, und auch zum Anlass genommen einmal meine Gewohnheiten zu überdenken.
Nur das Nötigste wurde erledigt, Emails wurden abgerufen, einige Emails habe ich beantworten und geschaut, ob meine vorgeschriebenen Posts auch hochgeladen waren und natürlich meine neuen Fotos begutachtet.

Es waren wunderschöne Tage. Ich hatte mir ein Hotel gesucht, das schön ruhig lag und eine Traumaussicht bot.

Ich habe mir die Insel angeschaut, bin gewandert (weniger, als ich wollte) und habe nichts getan.
Das letzte war das schwierigste.
Immer möchte man etwas tun...

Ich werde in den nächsten Tagen einige Fotos zeigen. Ich habe Türen, Fenster, Herzen und mehr gefunden.


Die Aussicht von meinem Balkon:


Kommentare:

  1. Das muss traumhaft gewesen sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Aussicht liebe Margret ist schön traumhaft. Bin auf deine Fotos gespannt.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm....das sieht traumhaft aus^^ Da konntest du bestimmt auftanken und die Seele baumeln lassen.

    Tolle Fotos und ich freue mich auf mehr.

    Schön dass du wieder zurück bist und viele Nachtgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen